Über mich

kenty psychologie

Ich bin Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin mit verhaltenstherapeutischer Ausbildung. Ich behandle Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis zum 21. Lebensjahr.

Ich habe einen Studienabschluss als Dipl. Sozialpädagogin und habe mich als systemische Beraterin weiterqualifiziert. Anschließend habe ich die Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin erworben.
 
Bisher war ich in verschiedenen Einrichtungen der Suchthilfe und der Jugendhilfe im In- und Ausland tätig.

Von niedrigschwelliger Arbeit (Streetwork, Drop-In), über Beratungsstellen (Suchtberatung, Erziehungsberatung) bis hin zu Tageskliniken und vollstationären Kliniken (Suchtkliniken, Psychiatrien) und Jugendhilfeeinrichtungen (Heime, Tagesgruppen, Wohngruppen) habe ich mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien gearbeitet.


Es kommt immer wieder vor, dass sich Überlappungen zwischen Psychotherapie, Psychiatrie und Maßnahmen der Jugendhilfe ergeben. Manchmal kann es sinnvoll sein, beides zu kombinieren, damit im Einzelfall die bestmögliche Unterstützung stattfinden kann. Bei solchen Entscheidungen ist es besonders hilfreich, dass ich beide Bereiche gut kenne.